Virgin America Lounge-Zugang

Virgin America ist eine der größten Fluggesellschaften in den USA und wurde 2016 von Alaska Airlines übernommen. Virgin America betreibt das Elevate-Vielfliegerprogramm und fliegt vor allem von den Drehkreuzen SFO und LAX aus. Ihre einzige Lounge, The Loft, ist mittlerweile geschlossen. Dafür haben Virgin America-Passagiere nun Zugang zu der Alaska-Lounge in Terminal 6.

Virgin America's Lounge-Programm

Virgin America-Passagiere haben am Flughafen LAX Zugang zur Alaska Lounge. Früher hat die Fluggesellschaft die Lounge The Loft betrieben, die allerdings seit dem Umzug ins Terminal 6 geschlossen ist. Diese Lounge ist für Volltarif-First Class-Passagiere auf ausgewählten Virgin America-Langstreckenflügen von LAX an die amerikanische Ostküste zugänglich. Zusätzlich haben Virgin Australia Velocity Gold- und Platin-Mitglieder sowie Virgin America Elevate Gold-Mitglieder kostenfreien Zugang. Lounge-Mitgliedschaftsprogramme wie Priority Pass, Lounge Club und Lounge Key bieten ebenfalls Zugang. Virgin America Elevate Silber-Mitglieder können den Zugang zu einem ermäßigten Preis erwerben; für alle anderen Passagiere kostet ein Besuch 30 $. Außerhalb von LAX können Virgin America-Passagiere einen kostenpflichtigen Zugang zu den Partnerlounges Virgin Atlantic Clubhouse an den Flughäfen SFO, IAD und JFK buchen. Dabei fallen für einen Besuch Kosten zwischen 40 $ und 75 $ an.

LoungeBuddy

Die einzige App für Zugang zur Flughafenlounges

Gestalten Sie eine Reise und lassen Sie LoungeBuddy wissen, zu welchen Lounges Sie bereits Zugang haben. Sie haben noch keinen Zugang? Kein Problem – buchen Sie jetzt Ihren Lounge-Zugang in Sekundenschnelle!

  • LoungeBuddy iOS App ScreenShot 1
  • LoungeBuddy iOS App ScreenShot 2
  • LoungeBuddy iOS App ScreenShot 3
  • LoungeBuddy iOS App ScreenShot 4
  • LoungeBuddy iOS App ScreenShot 5
LoungeBuddy-App installieren * Auch für iPhone verfügbar